h

IMPRESSUM

IMPRESSUM

 

IMPRESSUM

Haftungsausschluss:
Am 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mitzuverantworten hat. Dies kann – so das LG – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Deshalb gilt für alle Links, die sich auf dieser Homepage befinden, Folgendes: Für den Inhalt der einzelnen Homepages ist ausschließlich der betreffende Autor selbst verantwortlich! Wir möchten hier ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der von uns gelinkten Seiten haben.

Datenschutz:
Der Schutz personenbezogener Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail ist BELLVIVRE GmbH ein wichtiges Anliegen. Ohne Ihre Zustimmung sammeln wir über unsere Website keinerlei personenbezogene Daten. Allein Sie entscheiden darüber, ob Sie uns, etwa im Rahmen eines Newsletter o.ä., diese Daten bekannt geben wollen oder nicht. Ihre personenbezogenen Daten verwenden wir im Allgemeinen, um Ihre Anfrage zu beantworten oder Ihnen Zugang zu speziellen Informationen oder Angeboten zu verschaffen. BELLVIVRE GmbH wird Ihre personenbezogenen Daten weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten.

Die addvalue Technologie zur Neukundengewinnung:
Zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe werden mit dem Tool MINQ zur nachhaltigen Adressdatengenerierung der addvalue GmbH Daten zu Vertriebszwecken und zur Erkennung von Webbesuchern erhoben, verarbeitet und gespeichert. Die Technologie der addvalue GmbH führt auf Basis dieser Daten eine Adressen-Ermittlung durch. Dies jedoch nur in den Fällen, in welchen sichergestellt ist, dass es sich um ein Unternehmen und nicht um eine einzelne Person handelt. Hierzu kommen sogenannte Cookies zum Einsatz. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und Ihnen eine Analyse der Website-Benutzung ermöglichen.

Bildnachweis:
Die auf der BELLVIVRE-Webseite verwendeten Bilder und Grafiken stammen von Fotolia.com oder aus unseren eigenen Beständen.
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf verschiedenen Seiten dieser Homepage Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für all diese Links gilt: Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben.

Gewährleistung:
Alle Angaben dieses Internetangebotes wurden sorgfältig geprüft. Wir bemühen uns, dieses Informationsangebot stetig zu erweitern und zu aktualisieren. Eine Garantie für die Vollständigkeit, Richtigkeit und letzte Aktualität kann jedoch nicht übernommen werden. BELLVIVRE GmbH stellt diese Informationen ohne jegliche Zusicherung oder Gewährleistung jedweder Art, sei sie ausdrücklich oder stillschweigend, zur Verfügung. BELLVIVRE GmbH schließt jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, aus, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von BELLVIVRE GmbH beruhen.

Geschäftsführung und verantwortlich für den Inhalt:
BELLVIVRE GmbH
Hagenauer Str. 42
65203 Wiesbaden
Geschäftsführer: Oliver Baier, Dr. Manfred Ziegler
USt.-Id-Nr.: Beantragt

© BELLVIVRE GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

Alle Angaben ohne Gewähr.
Alle genannten Warenbezeichnungen und Marken sind eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Partnerunternehmen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Präambel
Schließt ein Kunde mit der BELLVIVRE GmbH einen Anzeigenvertrag zu privaten oder gewerblichen Zwecken, gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen der BELLVIVRE GmbH und dem Kunden die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung. Der Anzeigenvertrag im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist der Vertrag über die Schaltung einer oder mehrerer Anzeigen des Kunden in den von BELLVIVRE GmbH angebotenen Publikationsmedien zum Zwecke der Verbreitung.

1. Gestaltung und Schaltung einer Anzeige
1.1 Für die rechtzeitige Lieferung des Anzeigentextes bzw. einer einwandfreien Anzeigenvorlage ist der Auftraggeber verantwortlich. Wird die Vorlage nicht rechtzeitig geliefert, so bleibt der Auftraggeber dennoch zur Zahlung verpflichtet. Die Vorlage der Anzeige hat in digitaler Form – sofern nichts anderes vereinbart ist – bis spätestens zum Anzeigenschluss zu erfolgen.
1.2 Dieser Vertrag umfasst keine Bearbeitung der Anzeige durch die BELLVIVRE GmbH, außer der Sonderbearbeitungsservice wird vertragsgemäß in Anspruch genommen.
1.3 Die Aufnahme der Anzeige an bestimmten Plätzen wird nur bei schriftlicher Vereinbarung der Platzierung übernommen. In diesem Fall kann jedoch aus redaktionellen Gründen die Platzierung einseitig von BELLVIVRE GmbH verändert werden, dann reduziert sich der Anzeigenpreis um den erhobenen Platzierungszuschlag.
1.4 Bei Dauerinseraten wird die letzte veröffentlichte Anzeigevorlage durch BELLVIVRE GmbH für die folgenden Ausgaben wiederverwendet, sofern der Auftraggeber nicht bis zum Anzeigenschluss eine neue Vorlage liefert.
1.5 Inserate werden grundsätzlich mit dem Wort „Anzeige“ gekennzeichnet.
1.6. Die BELLVIVRE GmbH behält sich vor, Anzeigen zu stornieren, deren Inhalt gegen Gesetze oder behördliche Vorschriften verstoßen oder eine Veröffentlichung im Magazin BELLVIVRE unzumutbar oder unpassend gemäß deren internen Richtlinien ist.
1.7. Die Druckqualität richtet sich nach den im Vertrag angegebenen technischen Grunddaten des Druckverfahrens und der erhaltenen Anzeigenvorlage.
1.8 Ist in dem Vertrag mit dem Kunden die regelmäßige Schaltung von Anzeigen zu bestimmten Fristen oder innerhalb bestimmter Zeiträume vereinbart, so kann BELLVIVRE GmbH den Zeitpunkt der Schaltung selbstständig bestimmen, wenn mit dem Kunden nichts anderes schriftlich vereinbart wurde. Solange der Kunde keine neu gestalteten Anzeigen einreicht, verwendet BELLVIVRE GmbH die letzten Vorlagen fort. Ist mit dem Kunden vereinbart, dass er innerhalb bestimmter Zeiträume eine bestimmte Anzahl von Anzeigen zur Schaltung bestimmt (z.B. Mediabundles), so ist er zur rechtzeitigen Freigabe dieser Schaltungstermine gegenüber BELLVIVRE GmbH verpflichtet. Tut er dies nicht oder nur teilweise, so ist BELLVIVRE GmbH nach Ablauf der Gesamtdauer nicht mehr verpflichtet, etwaige noch nicht geschaltete Anzeigen ganz oder anteilig zurück zu zahlen bzw. diese innerhalb eines folgenden Zeitraumes zu schalten.

2. Preise und Zahlung
2.1 Alle Preise verstehen sich wie im Vertrag angegeben in Euro. Mündliche Preisvereinbarungen gelten als nicht zulässig und sind deshalb nichtig. Zusatzvereinbarungen müssen schriftlich auf dem Anzeigenauftrag fixiert und durch beide Parteien bestätigt sein.
2.2 Die Anzeigenpreise sind Nettopreise und verstehen sich zzgl. der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer in Höhe von derzeit 19%.
2.3 Zusätzlich zum Anzeigenentgelt anfallende Sonderkosten (bspw. Bearbeitungskosten,
technischer Mehraufwand usw.) berechnen sich nach den jeweiligen Zusatzvereinbarungen, sofern welche getroffen wurden.
2.4 Die Rechnungen sind ohne Abzug sofort zur Zahlung fällig, sofern nicht beispielsweise bei Bundle-Vereinbarungen abweichende Zahlungsvereinbarungen schriftlich getroffen worden sind. Der Betrag ist auf das vom Auftragnehmer bekannt gegebene Geschäftskonto zu überweisen.
2.5 Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von der BELLVIVRE GmbH anerkannt
sind. Leistungsverweigerungs- und Zurückbehaltungsrechte stehen dem Kunden nur zu, soweit sie auf demselben Vertragsverhältnis beruhen.
2.6 Zahlt der Kunde eine fällige Forderung nicht, so ist BELLVIVRE GmbH zur sofortigen Leistungseinstellung berechtigt, insbesondere ist sie berechtigt, Online-Leistungen sofort einzustellen. Zahlt der Kunde die fällige Forderung auch nach einer schriftlichen Mahnung, die auch per Email übersandt werden kann, nicht innerhalb der gesetzten Frist, so ist die BELLVIVRE GmbH berechtigt, sämtliche noch zu erbringende Leistungen auch für die Zukunft einzustellen und ist zur Erbringung dieser Leistung nicht mehr verpflichtet. Eine Zahlungsverpflichtung des Kunden für den restlich noch zu erbringenden Vertrag zu den jeweils fälligen Zahlungszielen besteht jedoch fort.

3. Gewährleistung, Haftung und Datenschutz
3.1 Liefer- und Leistungsverzögerung bei Erstellung, Druck und Verteilung aufgrund von höherer Gewalt und/oder aufgrund von Ereignissen, die der BELLVIVRE GmbH die Leistung wesentlich erschweren oder unmöglich machen, hat die BELLVIVRE GmbH auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und Terminen nicht zu vertreten. Sie berechtigen, die Lieferung bzw. Leistung um die Dauer der Behinderung zzgl. einer angemessenen Anlaufzeit hinauszuschieben oder wegen des noch nicht erfüllten Teiles ganz oder teilweise zurückzutreten.
3.2 Zur Gewährleistung der sorgfältigen Ausführung des Auftrages ist BELLVIVRE GmbH zur Zusendung eines entsprechenden Belegexemplars verpflichtet. Der Anzeigenkunde hat Mängel in der Ausführung seines Auftrages unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb einer Woche nach Erhalt des Belegexemplars schriftlich mitzuteilen, da sie sonst entfallen. Sie entfallen jedenfalls spätestens 3 Monate nach Datum des offiziellen Erscheinens der Ausgabe.
3.3 Haftung für Fehler in Satz und Art der vom Kunden gestalteten Anzeigenvorlage wird nicht übernommen. Soweit die BELLVIVRE GmbH zur Mängelbeseitigung verpflichtet ist, wird sie den Mangel durch kostenfreie Nacherfüllung in Form der Schaltung einer Ersatzanzeige beseitigen. Kann der Mangel nicht behoben werden oder ist die Nacherfüllung als fehlgeschlagen anzusehen, kann der Kunde nach seiner Wahl Herabsetzung der Vergütung verlangen oder vom Vertrag zurücktreten. Von einer fehlschlagenden Nacherfüllung ist aber erst dann auszugehen, wenn sie unmöglich ist, wenn sie von der BELLVIVRE GmbH unzumutbar verzögert wird, wenn begründete Zweifel an der Erfolgsaussicht bestehen oder wenn eine Unzumutbarkeit aus anderen Gründen vorliegt.
3.4 Eine Speicherung der kundenbezogenen Daten gilt als vereinbart. Die BELLVIVRE GmbH verpflichtet sich, sämtliche kundenbezogene Daten vertraulich zu behandeln.
3.5 Die Haftung von BELLVIVRE GmbH ist bei leicht fahrlässig verursachten Verletzungen wesentlicher Vertragspflichten auf den Ersatz des vertragstypischen und vorhersehbaren Schadens beschränkt. Ansonsten ist das Recht des Kunden auf Schadenersatz ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht auf einer grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung der BELLVIVRE GmbH und/oder ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruht. Die Haftungsbeschränkung gilt nicht, wenn eine Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit eingetreten ist und/oder soweit die BELLVIVRE GmbH im Einzelfall eine Beschaffenheitsgarantie übernommen hat und/oder soweit das Produkthaftungsgesetz zur Anwendung kommt und/ oder soweit die BELLVIVRE GmbH wesentliche Vertragspflichten, beispielsweise sogenannte Kardinalspflichten verletzt, insbesondere solche Pflichten, bei deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet ist.

4. Eigentumsvorbehalt und Urheberrechte
4.1 Das im Rahmen des Anzeigenvertrages erstellte und modifizierte Inserat in Schrift, Bild und Layout bleibt vollständiges Eigentum der BELLVIVRE GmbH. Eine außervertragliche Weiterverwertung durch den Kunden oder Dritte ist nicht erlaubt. Datenträger, Fotos oder sonstige Unterlagen des Kunden werden diesem nur auf sein Verlangen und auf dessen Kosten zurückgesandt. Die Gefahr der Rücksendung trägt der Kunde.
4.2 Das Recht zur Verbreitung und Vervielfältigung an den Inseraten kann durch vertragliche Regelung mit der BELLVIVRE GmbH auf den Kunden übertragen werden.
4.3 Der Kunde stellt sicher und erklärt, dass er alle zur Schaltung des Werbemittels erforderlichen Rechte besitzt. Der Kunde stellt die BELLVIVRE GmbH von allen Ansprüchen Dritter frei, die wegen der Verletzung gesetzlicher Bestimmungen entstehen können, vor allem bei Urheberrechtsverletzungen und Verletzung des Rechts am eigenen Bild. Ferner wird die BELLVIVRE GmbH von den Kosten zur notwendigen Rechtsverteidigung freigestellt. Der Kunde ist verpflichtet, die BELLVIVRE GmbH nach dem Rechtsgrundsatz von Treu und Glauben mit Informationen und Unterlagen bei der Rechtsverteidigung gegenüber Dritten zu unterstützen. BELLVIVRE GmbH ist nicht verpflichtet, den Anzeigenauftrag auf Verletzung von Rechten Dritter zu überprüfen.
4.4 Der Kunde überträgt der BELLVIVRE GmbH sämtliche für die Nutzung der Werbemittel in Medien aller Art, einschließlich Internet, erforderlichen urheberrechtlichen Nutzungs-, Leistungsschutz- und sonstigen Rechte, insbesondere das Recht zur Vervielfältigung, Verbreitung, Übertragung, Sendung, Entnahme aus einer Datenbank und Abruf, und zwar zeitlich und inhaltlich in dem für die Durchführung des Auftrags notwendigen Umfang. Vorgenannte Rechte werden in allen Fällen örtlich unbegrenzt übertragen und berechtigen zur Schaltung mittels aller bekannten technischen Verfahren sowie aller bekannten Formen der Medien.
4.5 BELLVIVRE GmbH ist berechtigt, Werbung für Arznei- und Heilmittel und jegliche Werbung, die das Heilmittelwerbegesetz tangiert, von einer schriftlichen Zusicherung des Kunden über die rechtliche Zulässigkeit der Werbung abhängig zu machen und/oder auf Kosten des Kunden von einer sachverständigen Stelle auf ihre rechtliche Zulässigkeit prüfen zu lassen.

5. Laufzeit und Beendigung des Vertrages
5.1. Dieser Vertrag wird mit dem Abschluss des Anzeigenvertrages wirksam und läuft bis zur Kündigung oder bis zum vereinbarten Beendigungszeitpunkt. Wenn ein Beendigungszeitpunkt festgelegt wurde, kann der Kunde mit vorheriger Zustimmung durch die BELLVIVRE GmbH diesen Vertrag, ebenfalls per E-Mail, für zusätzliche Zeiträume von 90 Tagen (oder für eine sonstige durch die BELLVIVRE GmbH akzeptierte Frist) ausdehnen.
5.2. Dieser Vertrag kann von beiden Parteien schriftlich (einschließlich E-Mail) mit sofortiger Wirkung gekündigt werden. Noch nicht ausgeführte Anzeigen müssen dennoch bezahlt werden, es sei denn BELLVIVRE hat die Kündigung zu vertreten.
5.3. Der Kunde bleibt verantwortlich für die Bezahlung fälliger Vergütung, die zum Zeitpunkt der Beendigung des Werbevertrages noch nicht bezahlt wurde. Jede der Parteien ist verpflichtet, der anderen Partei auf Anforderung vertrauliche Informationen der anfordernden Partei zurück zu geben.

6. Abtretung
6.1. Zur Abtretung oder sonstigen Übertragung von Rechten und/oder Pflichten aus diesem Vertrag bedarf es einer vorherigen schriftlichen Vereinbarung bzw. Einwilligung. Nur aus sachlich gerechtfertigtem Grund kann die Einwilligung verweigert oder verzögert werden.
6.2. Die BELLVIVRE GmbH ist berechtigt, Rechte und/oder Pflichten aus dem Vertrag auch ohne Einwilligung des Kunden abzutreten, wenn es sich um ein verbundenes Unternehmen im Sinne von §§ 15 ff. Aktiengesetz oder an einen Erwerber aller oder eines substantiellen Teils der Vermögenswerte von descript handelt.

7. Schlussbestimmungen
Ergänzungen oder Änderungen des Anzeigenvertrages bedürfen der Schriftform. Sollte eine Bestimmung des Werbevertrages ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden oder eine Lücke aufweisen, so berührt dies die Gültigkeit des Werbevertrages im Übrigen nicht. Gerichtsstand ist Wiesbaden.